Reisen

  • Eilsabethzell
    Eilsabethzell
  • Usedom - Zinnowitz
    Usedom - Zinnowitz
  • Norderney
    Norderney
  • Norderney - Robben
    Norderney - Robben
  • Imst von oben
    Imst von oben
  • Imst Kloster der Barmherzigen
    Imst Kloster der Barmherzigen
  • Wildschönau
    Wildschönau
  • Wildschönau Roßkopf
    Wildschönau Roßkopf

DruckenE-Mail Adresse

Muttertagsfahrt nach Weinfranken

Beginn:
13. Mai 2018
Ende:
13. Mai 2018
zuletzt aktualisiert:
28. Apr 2018
Fahrt-Nr.:
-
Preis:
69,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Prichsenstadt und Escherndorf
20
Fahrer:

Beschreibung

Beschreibung
Fahrt im modernen Reisebus nach Prichsenstadt und Escherndorf bei Volkach; 1 Std. Stadtführung in Prichsenstadt; Mittagessen (Tellergericht) im „Grünen Baum“ in Prichsenstadt; 3er Weinprobe bei einem kleinen Spaziergang durch die Weinberge; 2 Stück Kuchen und Kaffee satt im „Genießercafé“ in Escherndorf
Titel: Muttertagsfahrt nach Weinfranken
Nummer: 22/17
Status: Buchung möglich
Beginn: Sonntag, den 13. Mai 2018 um 07:30 Uhr
Ende: Sonntag, den 13. Mai 2018 um 20:00 Uhr
Anmeldeschluss: Freitag, den 11. Mai 2018 um 12:00 Uhr
Fahrer: Bertold Bick
Abfahrtsort: Bad Emstal - Sand
Ort: Prichsenstadt und Escherndorf
Preis: € 69,00 pro Person

Unsere Muttertagsfahrt führt uns in diesem Jahr nach Weinfranken. Wir besuchen Prichsenstadt, eine der kleinsten Städte Bayerns. Innerhalb der Stadtmauern, in den kleinen Gässchen und Winkeln und vor den beeindruckenden Fachwerkhäusern, wird das Mittelalter wieder lebendig. Begleiten Sie die Reiseleiterin doch einfach auf einem Rundgang erfüllt von unterhaltsamer Geschichte und Anekdoten durch "Klein - Rothenburg".

Um ca. 11.30 Uhr Mittagessen im Gasthaus „Grüner Baum“. Freuen Sie sich auf traditionelle Gastlichkeit und familiäres Flair inmitten der Altstadt von Prichsenstadt.

Im Anschluss beginnt ein genüsslicher Spaziergang durch die Weinberge. Wir werden sehen, fühlen und riechen wo „der Wein wächst“ und erfahren Wissenswertes über die Reben und die Arbeit der Winzer im Weinberg und Weinkeller.

Eine 3-er Weinprobe bereichert unseren Weg.

Weiterfahrt nach Escherndorf bei Volkach. In einer gemütlichen Konditorei erwarten uns Leckereien und süße Kreationen aus eigener Herstellung. „Hier läuft die Ware nicht vom Band, hier schafft man noch mit Herz und Hand“ ist das Motto der „Tortenfee“ Elke Sieber im „Genießercafé“.

Gegen 16.30 Uhr treten wir die Heimreise über Fulda an.

 
 
 

Hier finden Sie uns