Spargelessen in Kirchdorf und Aufenthalt in Bad Pyrmont

 

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus nach Kirchdorf und Bad Pyrmont
Reichhaltiges Spargelbuffet

 

Der Thiermann-Hof liegt inmitten des Städtedreiecks Hannover, Bremen und Osnabrück. Eingebunden in die naturnahe Heidelandschaft „ Kirchdorfer Heide" werden hier weitab von Industrie- und Ballungsgebieten Spargel, Erdbeeren, Heidelbeeren und Bohnen angebaut.

Zum Mittagessen genießen wir „Spargel zum SATT ESSEN" – das klassische norddeutsche Spargelessen vom Buffet: Spargelcremesuppe, Spargelpfanne, Spargel frisch vom Feld, Schinkenauswahl, panierte Schweineschnitzel, Hähnchen-Brustfilet, Rührei, klare Butter, Sauce Hollandaise „Lukull“, Petersilienkartoffeln, Baguette, Spargelsalat „Tropica“, Spargelsalat mit roten Linsen, bunter Spargelsalat, Spargel-Möhrensalat mit Couscous, Bayerische Creme mit Erdbeersauce, Schokomousse, Erdbeerjoghurtcreme und Frozen Joghurt.

Auch im betriebseigenen Hofladen gibt es alles was für ein leckeres Spargelessen benötigt wird: Kartoffeln, Schinken, Butter, Sauce Hollandaise, passende Weine und natürlich das Wichtigste: Frischen Spargel! Neben all diesen Erzeugnissen werden zudem je nach Saison Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Bohnen und Mairübchen aus eigenem Anbau sowie Obst, Eier, Honig und Sanddornspezialitäten aus der Region angeboten.

Gegen 13.30 Uhr fahren wir weiter nach Bad Pyrmont. Die im Weserbergland gelegene Kurstadt ist als traditionsreiches Fürstenbad bekannt und hat sich mit ihren zahlreichen Quellen vom Heilbad zu einer ganzen Wellnessoase entwickelt. Hier lohnt sich ein Besuch des aus dem 16. Jahrhundert stammenden Schlosses oder ein Spaziergang durch den historischen Kurpark, welcher eine Mischung aus streng barockem Alleensystem und englischem Landschaftsgarten darstellt und 2005 zum „schönsten Park Deutschlands“ ausgezeichnet wurde. Insbesondere der Palmengarten – das außergewöhnliche Herzstück des Kurparks – ist als nördlichste Palmenfreianlage Europas einen Besuch wert!

Reiseinformationen

  • Beginn: Donnerstag, 30 April 2020
  • Ende: Donnerstag, 30 April 2020
  • Preis: 54,00 €